Qualitätsgesichertes Wirbelsäulentraining
nach dem FPZ-Konzept
FPZ–Konzept


Galileo–Vibrationstrainer


Solino
Gesundheitszentrum GmbH
Weilerwiese 7
D-74523 Schwäbisch Hall
Fon: +49 (791) 9 46 09 30
Fax: +49 (791) 94 60 93 10
info@solino-online.de

Praxiszeiten:
Mo - Fr08:00 - 21:00 Uhr

Galileo-Vibrationstraining


Galileo-VibrationstrainerDiese Trainingstherapie ist besonders schonend für das Herz-Kreislauf-System, wirkt durchblutungsfördernd und stoffwechselanregend.
Die Trainierenden stellen sich auf eine hochfrequent wippende, elektrisch betriebene Trainingsplattform und lassen sich vom Gerät trainieren. Die schnelle Wipp-Bewegung der Trainingsplattform verursacht eine Kippbewegung des Beckens wie beim Gehen, nur wesentlich häufiger und schneller. Zum Ausgleich reagiert der Körper mit rhytmischen, reflexgesteuerten Muskelkontraktionen im Wechsel zwischen linker und rechter Körperhälfte. Reflexgesteuert bedeutet, dass die Muskulatur nicht bewusst aktiviert werden muss, sondern die Muskelkontraktionen über den so genannten Dehnreflex erfolgen. Im Vergleich zu willentlich gesteuerten Bewegungen sind diese Reflexe wesentlich besser koordiniert und mit wenig Anstrengung verbunden.
Nach dem Training fühlen die Trainierenden sich wohl, gehen wie auf Wolken, sind erfrischt und voller Energie. Bereits 2 Trainingseinheiten pro Woche à ca. 9 Minuten sind ausreichend, um positive Effekte auf Muskulatur und längerfristig auch auf die Knochen zu erzielen.


Indikationen:

- Osteoporoseprophylaxe und –behandlung
- Behandlung von Stress-Harn-Inkontinenz
- Steigerung von Muskulatur und Muskelkraft
- Muskelaufbau nach Immobilisation und Operationen
- Sturzprophylaxe durch Verbesserung von Balance und Koordination
- Verbesserung der Muskelfunktion
- Verbesserung von Dehnfähigkeit und Flexibilität
- Lockerung von Verspannungen
- Straffung des Bindegewebes


Zahlreiche wissenschaftliche Studien zeigen die Wirksamkeit des Trainings mit Galileo.
Wir beraten Sie gerne!